Die heutige Zeit wird immer schnelllebiger. Die individuelle Entwicklung auf der einen und der gesellschaftliche Anspruch an einen kontinuierlichen technischen und wirtschaftlichen Fortschritt auf der anderen Seite bieten nicht nur Chancen, sondern bergen in sich auch das Risiko von Konflikten. Dies gilt insbesondere für das Planen und Bauen.
Ein schwelender Konflikt hat zwangsläufig Konsequenzen auf die Produktivität und Leistungs- bereitschaft/-fähigkeit der Beteiligten. Zudem kann sich eine unkontrollierbare Eigendynamik entwickeln und den Kreis der involvierten Personen vergrößern. Mit einem professionellen Konfliktmanagement unterstützen wir alle am Planungs- und Bauprozess Beteiligten, Konflikte einvernehmlich beizulegen und eine nachhaltige Schädigung ihrer Geschäftsbeziehungen sowie Imageverluste zu vermeiden. Statt zeit- und kostenintensiver juristischer Auseinandersetzungen mit un- gewissem Ausgang sollen die Kommunikation verbessert und die Handlungsfähigkeit schnell wiederhergestellt werden – PUNKT.